Man kann gesundheitliche Beeinträchtigungen, Krankheiten, Abweichungen, Brüche usw. feststellen. Schmerzen aber kann man nicht beobachten, sondern nur spüren. Deshalb sind Schmerzen ein subjektives ‚Etwas‘ und keine objektive Wahrnehmung. Im September 2015 konnte man 1.300.000.000 Lichtjahre von der Erde entfernt zwei schwarze Löcher verschmelzen hören. Schmerzen technisch nachzuweisen, steht dagegen (...)

Kaum einer denkt noch darüber nach, dass der Mensch das einzige Säugetier ist, das ständig aufrecht geht. Und doch sind chronische Schmerzen im unteren Rücken die häufigste nicht lebensbedrohliche Erkrankung. Weltweit werden 80 % aller Menschen in ihrem Leben mit Rückenschmerzen zu tun haben. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was ein Wirbelkörper ist. Die bekannteste Erkrankung, die den Wirbelkörper brechen lässt, ist Osteoporose. (...)

Trotz unserer klassischen konventionellen Medizin bleiben die größten Gesundheitsprobleme bestehen: Hypertension, koronare Herzerkrankungen, etc. Zu tief verwurzelt sind: körperliche Inaktivität, zu wenig Obst, zu wenig Gemüse, zu wenige Nüsse und Getreide, zu viel Alkohol, zu viel Salz, zu viel Zucker, Zigaretten und (warum nicht?) zu viel Fett. Allerdings: Das medizinische Wissen, das seit 1980 explosionsartig zugenommen hat, ist noch längst nicht vollständig! Trotz der vielen Blablas haben wir noch fast nichts erreicht, wenn es um die definitive Behebung von Beschwerden und Schmerzen geht. (...)

estudios-Andulacion

Die Andullationstechnologie ist eine Therapieform, die in Deutschland entwickelt wurde. Sie basiert auf zwei Naturprinzipien: Mechanische Vibrationen und Infrarot-Tiefenwärme in Verbindung mit der idealen Position bei der Verabreichung der Therapie, der Rückenlage.  Die Andullationstechnologie ist eine der Ganzkörper-Vibrationstherapien, die in einer Vielzahl von internationalen medizinischen Studien intensiv getestet wurde. Für diese Art der Therapie gibt es viele […]

DrGuyDeclerck

Dr. Guy Declerck ist Westflame und berblickte am 2. Januar 1952 das Licht der Welt. (...) Guy ist noch immer von den spektakulären Effekten mechanischer Schwingungen fasziniert: Sie lindern Schmerzen signifikant und können Decubitus und durch Diabetes verursachte Fußwunden verhindern und sogar bessern (4, 5). Deshalb leitet Guy Forschungsprojekte zur Andullation, einer innovativen biophysischen Therapie auf Basis ungleichmäßiger Schwingungen mit stochastisch modulierten Frequenzen und (...)