Pflege für Gesundheitsdienstleister

20.03.2020
Sophienstraße 15-17, 76133 Karlsruhe, Germany

Pressemitteilung

Die Welt steht nicht still – lediglich die Prioritäten ändern sich in diesen Zeiten. Zeiten in denen unsere Mitmenschen in den Versorgungs- und Gesundheitsdienstleistungen unsere Unterstützung benötigen. Als Zeichen der Solidarität bietet Home Health Products über die deutsche Niederlassung Unterstützung und Hilfe für die Mitarbeiter/innen in den Krankenhäusern an.

Home Health Products (hhp) ist ein belgisches Unternehmen, das sich auf medizinische Therapiegeräte für chronisch Kranke spezialisiert hat. HHP stellt nun den aktuell überlaufenen Intensivstationen in Deutschland mehr als 50 Therapiegeräte zur eigenen Gesundheitsförderung kostenfrei zur Verfügung.

„Pflege für die Gesundheitsdienstleister“

Das Unternehmen HHP aus Oudenaarde startet das Projekt „Pflege für Gesundheitsdienstleister in der Coronakrise“. Gesundheitsdienstleister sind mit der schnell wachsenden Zahl an Infektionen und Krankenhauseinweisungen überfordert, und sehen schwierigen Zeiten entgegen.
Mit dem Projekt unterstützt HHP die Mitarbeiter/innen verschiedener Intensivstationen in Krankenhäusern in Belgien, den Niederlanden und in Deutschland mit mehr als jeweils 50 ihrer ANDUMEDIC-Leihgeräte.

Die erste Frage über die Verfügbarkeit von Systemen kam vom Amphia-Krankenhaus in Breda, das derzeit die größte Anzahl Corona Infizierter betreut. Die enorme Arbeitsbelastung und die damit verbunden Erschöpfung ihres medizinischen Personals wächst täglich.

Inzwischen interessiert sich auch das UZ Gent für diese Initiative. Dank des Geräts kann das medizinische Personal täglich eine Entspannungstherapie mit der Andullation durchführen, welches das Immunsystem stimuliert, die Durchblutung anregt und die Lymphdrainage fördert.
„Wir freuen uns, dass wir unseren Beitrag zur Stabilisierung des Gesundheitssektors beitragen können. Wir sind ein Unternehmen, das Gesundheit und Wohlbefinden sehr wertschätzt und fördert.“ sagt Bruno Nuyttens Gründer der hhp.

Hinweis für den Herausgeber:

Home Health Products wurde vor 20 Jahren von Bruno Nuyttens gegründet. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Selbstversorgung von Menschen mit chronischen Beschwerden. HHP hat weltweit über 200.000 Therapiegeräte für chronisch Kranke im Einsatz.

Der Ansprechpartner für dieses Projekt ist Olav Pirmajer.
Er ist erreichbar unter +49 176 58855838 oder per E-Mail: olav.pirmajer@hhp.de

 

ANFRAGEFORMULAR

Berichte von Anwendern

Meredith Michaels-Beerbaum

"Als professionelle Springreiterin habe ich Probleme mit meinem Rücken gehabt – schon über viele Jahre. Ich habe immer eine Lösung ..." Weiterlesen

Angelique Kerber

"Ich kann die Andullation empfehlen, weil man viel schneller regenerieren kann, man kommt auch viel schneller runter vom Alltagsstr..." Weiterlesen

Susi Erdmann

"Die Andullation hat mir einfach als Sportlerin wahnsinnig bei Regeneration geholfen. Natürlich auch, um mit den Schmerzen umzugehe..." Weiterlesen