Ursel und Jochen Schulze

"Ohne Matte geht nichts."

Ihr Geschenk im Wert von 18,99 €!

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus und wir schenken Ihnen das Buch „Andullation – Quelle der Gesundheit“ aus dem Systemed Verlag im Wert von 18,99 € ! Erfahren Sie in diesem Buch, wie auch Ihnen die Andullation helfen kann!


SchmerzlinderungUnser Weg zur Andullation

Jochen: Wir sind auf dem Weg in den Urlaub. Wir sind mal wieder soweit, dass wir losfahren können, aber nicht ohne unsere Andullations-Matte. Deshalb kommt die auch hier in das Reisemobil mit hinein. Ohne Matte geht nichts. Unser Reisen ist dadurch unbeschwerter geworden und wir haben keine Probleme mehr, weder mit der Bandscheibe noch mit Rückenbeschwerden. Das ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens geworden, der sehr gut tut. Durch die Andullation sind die Bandscheibenbeschwerden, die ich hatte, weg. Meine Beweglichkeit ist durch die Andullation wesentlich besser geworden. Also ich kann die Andullations-Matte deshalb weiterempfehlen, weil sie unbedingt nebenwirkungsfrei ist und unsere Probleme, die wir sonst hatten, die kleinen Wehwehchen, welche im Zuge des Alters kommen, haben wir fest im Griff. Es ist wirklich ein Gewinn für die Lebensqualität.

 

Ursel: Die Andullation muss auf jeden Fall mit, sonst würde ich etwas vermissen. Mein erster Weg nach dem Duschen jetzt ist die Andullationstherapie-Matte und dann habe ich mich so gut erholt und dann ist auch mein Rücken wieder in Ordnung. Durch die Andullation verbessert sich dann das Gesamtbefinden, dass ich mir sage, ich fühle mich fit. Ich möchte die Matte nicht missen.

Kann die Andullation auch Ihnen helfen?

Mit diesem kurzen Test zeigen wir Ihnen, ob
die Andullation auch Ihnen helfen kann.

Start Schmerztest

Hat Ihnen dieser Erfahrungsbericht gefallen?

Sie haben Interesse, die Andullation kennenzulernen?

Indem ich dieses Kästchen ankreuze, stimme ich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu und bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung von hhp bezüglich der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gelesen, verstanden und akzeptiert habe.