Neuigkeiten

 

30.01.2015
Andullation und viszerales Fett

Fett ist nicht gleich Fett – Es macht einen gewaltigen Unterschied, wo sich das Fett im Körper befindet. Fett am Bauch (auch Viszeralfett bezeichnet) lastet besonders schwer auf der Gesundheit. 

Die Fettzellen am Bauch sind biochemisch hochaktiv. Sie produzieren schädliche Stoffe, die in den Blutkreislauf abgegeben werden. Diese sind allesamt entzündungsfördernd und deshalb gefährlich. Zudem wird Plaque an den Wänden der Blutgefäße abgelagert. Herzinfarkte, Schlaganfälle, Arteriosklerose sowie erhöhtes Sterberisiko sind einige der Folgen. Die Andullation kann gezielt auf viszerales Fett einwirken und bei dem Abbau helfen sowie den Ansatz von neuem viszeralen Fett vorbeugen. Damit wird die Gefahr, die sich in den Fettzellen des Bauches befindet, reduziert. 

 

Viszerales_Fett